Funktionsübersicht

  •  

    •  

      Roadmap

      Die Roadmap gibt einen Überblick über die Weiterentwicklungen in Speed4Trade CONNECT. Software-Nutzer erfahren hier, welche Optimierungen sie zukünftig erwarten können. Die kontinuierliche Verbesserung von Speed4Trade CONNECT zugunsten unserer Kunden steht bei der Erstellung der Roadmap im Fokus.

    • Coming soon

      •  amazon
      • Neues Kennzeichen zur verbesserten Abwicklung von Amazon-Prime-Aufträgen
      • Anbindung von OTTO.nl über OTTO-DOSS-Schnittstelle
      • Verbesserte Konfigurationsmöglichkeiten des Interaktiven Bestandsabgleichs für performantere Abgleiche Richtung Speed4Trade COMMERCE
      • Anpassungen zur Umstellung auf das neue eBay-Auftragsnummernformat
      • Anbindung des französischen Marktplatzes Cdiscount
      • Anbindung des B2B-Reifenportals TyreSystem
    • Q4/2019

      • eBay
      • Verbesserte Aftersales-Funktionalität bei eBay-Payment-Aufträgen
      • eBay
      • Integration von eBay Fulfillment als umfassende Logistiklösung für gewerbliche Verkäufe
      • Speed4Trade CONNECT
      • Zuweisung von Rechnungsdokumenten aus Drittsystemen über die Speed4Trade-CONNECT-API
      • Softwaregestützter Upload von Rechnungen zu Tyre24
      • Anbindung von weiteren Amazon-Kanälen (amazon.com.au, amazon.ae)
      • Performance-Optimierungen im KUMAsoft-Plugin für schnellere Artikelimporte
      • Anbindung weiterer Länder auf Basis der bestehenden Tyre24-Integration


    • In Planung

      • Anbindung des Marktplatzes Hood.de als neuen Verkaufskanal
      • Schwacke
      • Anbindung von Schwacke als Datenlieferant für Originalersatzteile
      • Upload von Rechnungen zu Amazon bei Teilnahme am Amazon-Business-Programm
      • Speed4Trade CONNECT
      • Performance-Optimierungen bei der Verwendung von Attributen via Speed4Trade-CONNECT-API


     


Release Notes

Die nachfolgende Historie liefert Ihnen einen Überblick über die offiziellen Release Notes von Speed4Trade CONNECT (vormals emMida) mit allen Neuerungen und Anpassungen. Unsere Kunden und Partner werden per E-Mail und Newsletter über Updates und entsprechend neue Funktionen informiert.

Die Release Notes sind wie folgt unterteilt und gekennzeichnet:
NEW – Neues Feature | IMPROVEMENT – Verbesserung | CHANGE – Änderung | FIX – Lösung

Version 4.9 Version 4.8 Version 4.7 Version 4.6
Version 4.9.40

Änderungen durch Update auf Version 4.9.40 ausgehend von der letzten veröffentlichten Version 4.9.39

ab Version Art Release Note Ticket
4.9.41.7 CHANGE Maximales Uploadvolumen für real.de-Angebote von 3.000 auf 30.000 Artikel pro Tag erhöht. Limit betrifft nur das Einstellen von Artikeln, die bei real.de bisher unbekannt waren. 92147
4.9.41.6 FIX Verbesserung der Prüfung beim Einstellen von eBay-Angeboten auf mögliche Duplikate durch bereits laufende Einstell- oder Wiedereinstellprozesse. 90130
4.9.41.6 FIX Korrektur des Authentifizierungsvorgangs für eBay.at-Accounts. 92339
4.9.40.6 FIX Beim Abspeichern von TecDoc-Bildern konnte ein Fehler auftreten. Die betroffenen Bilder waren dadurch nicht verfügbar. Dies wird mit dem Update behoben. 92008
4.9.40.5 FIX Bei Angeboten des Multi-Channel-Plugins konnte es vorkommen, dass Preisänderungen in der verwendeten Preisliste nicht auf das Angebot angewendet wurden. Dies wird mit dem Update behoben. 87524
4.9.40.5 FIX Wurde der Auftragsstatus über den Webservice-API-Call updateOrderStatus gesetzt, wurden keine automatischen Rechnungsmails versendet. Dies wird mit dem Update behoben. 87896
4.9.40.5 IMPROVEMENT Bei eBay kann sowohl der Verkäufer, als auch eBay selbst die Freischaltung für den Zugriff von Drittanbietersoftware auf den Verkaufsaccount widerrufen. In der Software wird dies nun über eine abgelaufene Berechtigung (API/LMS) in der eBay-Accountverwaltung angezeigt. 91847
4.9.40.5 CHANGE Umstellung auf aktuelle eBay-Schnittstellenversion. Ab dieser Version ändert sich die von eBay übergebene Auftragsnummer (Marktplatzauftragsnummer) im Bestellverlauf. 85906
Version 4.9.39

Änderungen durch Update auf Version 4.9.32–4.9.39 ausgehend von der letzten veröffentlichten Version 4.9.31

ab Version Art Release Note Ticket
4.9.39.8 FIX Die Länderkennung wird wieder beim Versanddienstleister-Export mit ausgegeben. 91779
4.9.39.5 NEW Über Speed4Trade CONNECT können eBay-Angebote mit der Option „Angebot mit nicht öffentlicher Bieter-/Käuferliste“ angelegt werden. 91182
4.9.39.4 CHANGE In der Liste der Shopware-Angebote wurde bisher die interne Artikelbezeichnung ausgegeben. Dies wurde an andere Angebotslisten angeglichen. Jetzt wird die Subchannel-spezifische Bezeichnung angezeigt. 91234
4.9.38.13 CHANGE Aktualisierung der Amazon-Kategoriedaten (XSD). Betroffene Kategorie: Shoes. Hinweis: Aktualisierung der Stammdaten sind je Software-Instanz erforderlich. 91452
4.9.38.12 CHANGE Der GetActiveInventoryReport-Job für eBay benötigt eine gültige Authentifizierung der LMS-Berechtigung. Accounts mit abgelaufener Berechtigung werden von dem Job ignoriert. 91065
4.9.38.9 FIX Bei Änderungen am Freifeldtext wurden Angebote für Rakuten und Speed4Trade COMMERCE zwecklos zum Aktualisieren vorgemerkt. Dies wird mit dem Update behoben. 90516
4.9.38.6 CHANGE Bisher wurden Textbaustein-Inhalte fast ohne Veränderung abgespeichert. Um Folgefehler zu vermeiden werden Steuerzeichen vor dem Speichern ersatzlos entfernt. 90875
4.9.38.2 NEW Mit eBay Managed Payments kommt eine weitere Zahlungsart zu Speed4Trade CONNECT hinzu. Der Auftragsworkflow bleibt unverändert. 90782
4.9.38.1 CHANGE eBay stellt die „Featured-Gallery“-Funktion ein. Die Zusatzoption „Premium-Angebot in Kategorie und Suche“ für eBay-Artikel entfällt hiermit auch aus Speed4Trade CONNECT. 90647
4.9.37.5 CHANGE Aktualisierung der Amazon-Kategoriedaten (XSD). Betroffene Kategorien: Beauty, CE, Computers, Shoes und Wireless. Hinweis: Aktualisierung der Stammdaten sind je Software-Instanz erforderlich. 90764
4.9.37.2 NEW Die Authentifizierung des eBay-Accounts und weitere Kommunikation wurde auf die aktuelle Schnittstellenversion angepasst. Diese bietet unter anderem erhöhte Sicherheit. Das eBay-Plugin lässt sich weiterhin wie gewohnt bedienen. 90327
4.9.37.1 CHANGE Beim Speichern von Preisen bei KUMAsoft-Artikelimporten wird jetzt berücksichtigt, ob es sich um einen Netto- oder Bruttopreis handelt. 88842
4.9.37.1 CHANGE Die Spenderfahrzeugzuweisung der importierten KUMAsoft-Artikel wird in Zukunft über die VehicleId abgewickelt. 88849
4.9.36.6 FIX Kundendaten von Speed4Trade-COMMERCE-Aufträgen konnten unter Umständen nicht korrekt einem bestehenden Kunden zugeordnet werden. Dies wird mit dem Update behoben. 87316
4.9.36.5 FIX Die Menge in der Spalte „Bestand“ (Artikelliste) konnte nach dem Import von KUMAsoft-Artikeldaten vom tatsächlichen Bestand abweichen. Dies wird mit dem Update behoben. 81430
4.9.36.1 FIX Stornierte Positionen wurden in aufgeklappten Aufträgen in der Auftragsübersicht nicht als solche gekennzeichnet. Die Positionen werden jetzt korrekt durchgestrichen angezeigt. 87963
4.9.35.1 FIX Schlug der Bestandsabgleich für ein Shopware-Angebot fehl, konnte dadurch der gesamte Prozess des interaktiven Bestandsabgleichs abgebrochen werden. Dies wird mit dem Update behoben. 89997
4.9.35.1 CHANGE Fehlermeldungen beim Aktualisieren von OTTO-Angeboten wurden bisher nur in der Protokollbox ausgegeben. Zur einfacheren Recherche werden diese nun in den Marktplatzmeldungen gespeichert. 88404
4.9.34.2 FIX Das Beenden der Software konnte durch einzelne, interne Vorgänge blockiert werden. Folge waren fehlgeschlagene Updates. Dies wird mit dem Update behoben. 88550
4.9.34.1 FIX Das Versenden von E-Mails konnte fehlschlagen, wenn für die Auftragszahlungsart keine Übersetzung in der Käufersprache verfügbar war. Dies wurde behoben. Fehlt nun diese Übersetzung, kann die E-Mail trotzdem versendet werden. Es wird stattdessen die englische Bezeichnung verwendet. 89773
4.9.34.1 FIX Mögliches Lock im Attributcache behoben. 87857
4.9.32.8 IMPROVEMENT Das Aktualisieren von Preislisten wurde optimiert. Der Vorgang benötigt jetzt weniger Arbeitsspeicher und Rechenzeit. 84182
4.9.32.6 FIX Das Speichern von Artikeln konnte fehlschlagen. Der Fehler trat im Zusammenhang mit großen Mengen an Varianten- und/oder Setartikeln auf. Dies wird mit dem Update behoben. 87955
4.9.32.2 FIX Das Anlegen von Übersetzungen für Speed4Trade-COMMERCE-Angebotsbezeichnungen konnte unter Umständen nicht über den Artikelimport-CSV durchgeführt werden. Dies wird dem Update behoben. 88752
Version 4.9.23–4.9.31

Änderungen durch Update auf Version 4.9.23–4.9.31 ausgehend von der letzten veröffentlichten Version 4.9.22

ab Version Art Release Note Ticket
4.9.31.4 CHANGE Für die automatische Übernahme von Attributwerten in die Amazon-Kategoriedaten können ab sofort auch Freitextattribute verwendet werden. 88548
4.9.31.1 FIX In der Software konnten drei sogenannte Threadleaks identifiziert und korrigiert werden. Dadurch verbessert sich die Performance und Stabilität des Systems bei längerer Laufzeit. 88953
4.9.30.2 CHANGE Die Lizenzwarnungen sind eindeutiger formuliert und enthalten die entsprechende Mail-Adresse, um Lizenzfragen klären zu können. 81967
4.9.30.2 FIX Magento-2-Angebote konnten nicht eingestellt werden, wenn Attribute mit mehr als einem Wert zugewiesen waren. 88692
4.9.29.4 CHANGE Die Rakuten-Angebotsbeschreibung unterstützt die Freemarkerengine. 84210
4.9.29.4 CHANGE Errorlogs werden im Standard nun 90 statt 7 Tage aufbewahrt. 87114
4.9.29.4 IMPROVEMENT Verbesserung der Absicherung von Zugangsdaten. 87100
4.9.29.4 CHANGE Die E-Mail-Platzhalter wurden um die Telefonnummer(Rechnung/Lieferanschrift), Versanddienstleister aus den Paketdaten, Versandart aus den Paketdaten und Versandart des Auftrages erweitert. 82315
4.9.29.1 CHANGE Die Marktplatzauftragsnr. 2 kann in der Auftragsliste eingeblendet und gefiltert werden. 88044
4.9.28.6 NEW Für OTTO-DOSS wurde ein neuer Aftersales-Bereich geschaffen. Dieser dient der Bearbeitung von Stornierungen und Retouren. 83454
4.9.28.3 FIX Bei neuen Variantenangeboten für OTTO wurde die Ausgabegröße falsch übergeben. Dies wird mit dem Update behoben. 87962
4.9.27.8 FIX Grundpreisangaben für Amazon wurden überarbeitet. Es wird nun sichergestellt, dass Grundpreise des Typs Volumen und Fläche übergeben werden. Unabhängig davon, ob die gewählte Kategorie einen Grundpreistypen vorgibt. 86598
4.9.27.5 FIX Beim Einstellen von OTTO-Angeboten trat ein Fehler auf, wenn die Angebote über die Option „Alle auswählen (seitenübergreifend)“ markiert wurden. Dies wird mit dem Update behoben. 87048
4.9.25.5 IMPROVEMENT Die Erstellung des Jobprotokolls wurde optimiert und benötigt dadurch weniger Systemressourcen. 81966
4.9.25.1 CHANGE Aktualisierung der Amazon-Kategoriedaten(XSD). Neue Elemente in den Kategorien: FoodAndBeverages und AlcoholicBeverages. Neuer Produkttyp: BabyFood. 85154
4.9.24.4 NEW Die Amazon-Accountverwaltung wurde aktualisiert. Ein veraltetes Feld wurde ersatzlos entfernt. Die Wahl des Schlüsselsets ist neu hinzugekommen. 86960
4.9.24.3 FIX Bei bestimmten Umsatzsteuer-Optionen konnten MagentoCommerce-Aufträge nicht abgeholt werden. Dies wird mit dem Update behoben. 86959
4.9.23.3 NEW Aufträge der OTTO-DOSS-Schnittstelle können abgeholt und verarbeitet werden.
4.9.23.1 CHANGE Aktualisierung der verwendeten API-Version der eBay-Schnittstelle. 83995
Version 4.9.14–4.9.22

Änderungen durch Update auf Version 4.9.14–4.9.22 ausgehend von der letzten veröffentlichten Version 4.9.13

ab Version Art Release Note Ticket
4.9.22.2 CHANGE Der Strukturgruppenimport für OTTO wurde an den aktualisierten Aufbau der Importdatei angepasst. 85005
4.9.22.2 FIX Das Speichern von real.de-Preisen über updateItems konnte fehlschlagen. Dies wird mit dem Update behoben. 79047
4.9.22.1 CHANGE Der Upload von eBay-MIP-Angeboten wurde angepasst. Es können nun bis zu 45 eBay-Artikelmerkmale übergeben werden. 84257
4.9.21.12 NEW Für den Verkauf bei OTTO ist es nötig, dass einmal täglich die Bestände aller Angebote, unabhängig von Verkäufen, übertragen werden. Dafür wurde ein neuer Job geschaffen. 79047
4.9.21.12 NEW Die Daten für die OTTO-Artikelmerkmale können aus den zentralen Attributen übernommen werden. 58860
4.9.21.9 FIX Beim Versenden verschiedener E-Mail-Typen wurden die dafür verwendeten Datenbankverbindungen nicht geschlossen. Dies wird mit dem Update behoben. 86307
4.9.21.6 FIX Für OXID-Angebote wird nun die Bild-URL aus dem Bildbaustein korrekt übernommen, wenn dieser über ein Attribut zugewiesen wurde. 85790
4.9.20.8 FIX Der automatische Versand von Rechnungs-E-Mails war defekt. Die Funktion wird mit dieser Version wieder hergestellt. 85616
4.9.20.8 NEW Der Artikelimport-CSV wurde um die Option „Nur neue Artikel importieren“ erweitert. 85407
4.9.20.6 NEW Die OTTO-Accountverwaltung und Artikelpflege wurde erweitert. Neben dem Integrationsmodell wird für diese Bereiche nun auch das DOSS-Modell unterstützt. Die Auftragsverwaltung für DOSS folgt mit der nächsten Version. 83451
4.9.20.1 CHANGE Das Handling von möglichen Timeouts bei der real.de-Auftragsabholung wurde verbessert. Außerdem wurde ein weiterer Konfigurationsparameter hinzugefügt, um Timeout-Optionen genauer auf das jeweilige System anpassen zu können. 84419
4.9.19.2 CHANGE Das Angebotsenddatum laufender OTTO-Angebote kann über die Liste der laufenden Angebote angepasst werden. 79041
4.9.19.1 CHANGE Aktualisierung des verwendeten Javas auf Version 8u202. 69930
4.9.16.2 FIX Die E-Mail-Platzhalter Auftragspositionen und Rechnungsbetrag werden wieder korrekt ersetzt. 84464
4.9.16.1 FIX Korrektur am eBay-spezifischen GetActiveInventory-Job. Bei Auktionsangeboten konnte der Job mit einem Fehler abbrechen. Dies wird mit diesem Update behoben. 83945
4.9.14.3 FIX Bei Aktualisierung von Stücklisten über den Webservice-API-Call updateEpaBoms wurden laufende Speed4Trade-COMMERCE-Angebote nicht automatisch zum Aktualisieren vorgemerkt. Dies wird mit dem Update behoben. 80946
Version 4.9.1–4.9.13

Änderungen durch Update auf Version 4.9.1–4.9.13 ausgehend von der letzten veröffentlichten Version 4.8.49

ab Version Art Release Note Ticket
4.9.13.4 NEW Funktion des Jobs zum automatischen Aktualisieren von Angeboten für das OTTO-Plugin umgesetzt. 79043
4.9.13.2 FIX Für mehrsprachige E-Mail-Platzhalter konnte die falsche Übersetzung ausgegeben werden. Daraus resultierten z. B. englischsprachige E-Mails mit deutschen Anreden. Mit diesem Fix wird sichergestellt, dass die Kundensprache und E-Mail-Vorlagensprache bei der Übersetzung der Platzhalter korrekt berücksichtigt wird. 73958
4.9.13.1 NEW Der Bereich der laufenden OTTO-Angebote wurde um drei neue Filter erweitert. 79053
4.9.12.1 CHANGE Aktualisierung der FTP-Komponente auf eine aktuelle Version. Dadurch wird eine Verbesserung des Fehlerhandlings erreicht. 81603
4.9.9.2 CHANGE Anpassung der OTTO-Angebotsschnittstelle an die aktuellen Vorgaben. Der Einkaufspreis wird nicht mehr übermittelt. 79045
4.9.9.1 NEW Für Magento-2-Aufträge wird nun die SubShop-ID unter den zusätzlichen Auftragsdaten gespeichert. 79331
4.9.7.5 FIX Bilder, die an Shopware übermittelt wurden, konnten unter Umständen nicht angezeigt werden. Dies wird mit dem Update behoben. 79950
4.9.7.4 CHANGE Der Check24-Angebotsexport (Multi-Channel-Plugin) wurde um das optionale Attribut DELIVERY_COST erweitert. Dadurch ist eine Angabe der Versandkosten je Produkt möglich. 79328
4.9.7.2 CHANGE Der WebService-API-Call updateOrderStatus unterstützt nun auch den Status ‚ACKNOWLEDGED‘. 74516
4.9.1.1 FIX Änderungen an der Bildbausteinzuweisung bei den KUMAsoft-Accountoptionen wurden nicht direkt angewendet. 79481
Version 4.9 Version 4.8 Version 4.7 Version 4.6