„High-Performance-Trio“ bei Software für Marktplatzanbindung entscheidend

Anja Melchior
26. Juni 2024
High-Performance-Trio für die Marktplatzanbindung
  • Speed4Trade hält High-Performance-Merkmale von Software für entscheidend, um Ebay, Amazon, Tyre24 & Co. im Autoteilehandel anzubinden
  • Erfolgsfaktoren sind drei Bereiche: Softwarekern, Schnittstellen und Datenmanagement
  • Speed4Trade-Kunden profitieren von High-Performance-Trio in Software „Connect“

Online-Marktplätze sind fester Bestandteil des globalen Konsumverhaltens – sowohl bei Endverbrauchern als auch bei gewerblichen Käufern. Anbieter von Kfz-Ersatzteilen, Reifen und Zubehör werden dank Plattformen wie Amazon, Ebay oder Tyre24 sichtbarer. Sie gewinnen Reichweite und Zugang zu etablierten Kundenstämmen und Verkaufsstrukturen.

Speed4Trade erklärt, dass beim Verkaufen über Marktplätze der High-Performance-Charakter der eingesetzten Software für Aftermarket-Akteure erfolgsentscheidend ist. Als maßgebend erachtet der E-Commerce-Softwareprovider hier die drei Bereiche rund um den Softwarekern, die Schnittstellen sowie das Datenmanagement – und identifiziert diese zusammenfassend als „High-Performance-Trio“.

(1) High-Performance-Softwarekern

Der Online-Handel von Autoteilen erzeugt in der Regel ein beträchtliches Datenaufkommen. Alle für den Verkauf notwendigen Bilder, Titel, Teilenummern und -attribute sowie sämtliche Fahrzeugzuordnungen zum Ersatzteil generieren unzählige Datensätze. Eine Software mit Marktplatzanbindung muss folglich für ein hohes Datenvolumen von mitunter Millionen von Artikeln ausgelegt sein. Hierfür braucht es eine robuste Systemarchitektur und stabile Enterprise-Technologien im Softwarekern. Nur so können Kfz-Teileanbieter ihr E-Commerce-Business absichern und ohne technologische Limits nach Belieben skalieren.

(2) High-Performance-Schnittstellen

Bei der Marktplatzanbindung kommt es zudem auf eine möglichst tiefgreifende Integration an. Darunter versteht Speed4Trade, dass eine Marktplatzschnittstelle die volle Bandbreite der Prozesse bereitstellt. Nur so kann der Handel mit Bremsen, Kühler & Co. optimal vom Listing der Angebote bis hin zu Auftragsabwicklung und Aftersales maximal automatisiert werden. Der Automatisierungseffekt verstärkt sich noch, indem die Software als sogenannte Middleware optimal in die bestehende Systeminfrastruktur eingebunden ist. So sorgt die nahtlose Integration mit dem ERP-System für reibungslose, effiziente E-Commerce-Prozesse im Unternehmen.

(3) High-Performance-Datenmanagement

Erfolgsentscheidend für das Verkaufen auf Marktplätzen sind aktuelle, richtige und vollständige Daten. Als Beispiel dient hier die zuverlässige Zuordnung der passenden Ersatzteile zu einem Fahrzeug: Käuferseitig bietet dies ein optimales Einkaufserlebnis, da bei der Suche genau die Teile angezeigt werden, die zum Fahrzeug passen. Händler profitieren von reduziertem Pflegeaufwand und weniger Teile-Rückläufern. Mittels Direktschnittstelle zu Teilekatalogen wie TecDoc managen Händler ihre Produktdaten schnell und präzise. Dank der angereicherten Daten ist die Middleware im Stande, automatisiert verkaufsfertige Angebote für zum Beispiel Ebay zu erzeugen. Lediglich Preis und Bestand sind noch zu ergänzen.

Die E-Commerce-Middleware „Connect“ von Speed4Trade vereint alle drei High-Performance-Merkmale in einer Software. Anbieter behalten die Kontrolle über Produktinformationen, Preise und Markenbotschaft – souverän an zentraler Stelle und gemäß den marktplatzseitigen Anforderungen. Zudem ermöglicht „Connect“ den Datenaustausch zwischen unterschiedlichsten IT-Systemen über API-Technologien, also über standardisierte Schnittstellen.

Dirk Mahlstaedt von Diesel Technic

Dirk Mahlstaedt, Executive Manager E-Commerce & Strategy bei Diesel Technic, einem führenden Anbieter von über 43.000 Fahrzeugteilen und Zubehör im Automotive-Bereich, über den Einsatz der Software „Connect“: „Diesel Technic wurde der Start in den E-Commerce durch Speed4Trade Connect sehr erleichtert. Eine einzige Schnittstelle für diverse Online-Marktplätze reduziert die Komplexität der Anbindung und vereinfacht die Expansion auf weitere Online-Marktplätze. Mittlerweile sind unsere E-Commerce-Prozesse komplett automatisiert.“

Für welche Marktplätze Speed4Trade bereits eine Anbindung in „Connect“ bereitstellt, erfahren Teileanbieter unter Markplatz-Integration.

Download Pressemitteilung

Pressemitteilung herunterladen

 

Picture of Anja Melchior
Anja Melchior
Dank einer ihrer ersten beruflichen Stationen im B2B-Marketing entdeckte Anja Melchior das Berufsfeld der Kommunikation für sich. Seit 2005 begeistert sich die studierte Betriebswirtin für professionelle Textarbeit sowie wirkungsvolle Business-Kommunikation. Sie ist, wie sie selbst von sich sagt, ein ausgesprochener Fan der deutschen Sprache. Bei Speed4Trade kümmert sich Anja Melchior als Head of PR & Communications um die Pressearbeit und Unternehmenskommunikation – daneben unterstützt sie das Content Marketing. Sie textet regelmäßig Pressemitteilungen, Success Stories sowie hin und wieder Fachartikel zu den Themen E-Commerce-Software und digitale Plattformen. Sie interessiert sich außerdem für Psychologie, bewegt sich gern in der freien Natur und befasst sich auch fern von Business leidenschaftlich gerne mit kraftvollen Texten.

Ähnliche Beiträge:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wir sollten uns kennenlernen!

Sprechen Sie mit uns über Ihr nächstes Digitalvorhaben.

Diese Kunden vertrauen uns

A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG
Werner Lott Kfz- und Industriebedarf GmbH
Continental Reifen Deutschland GmbH
MEYLE AG
DIEDERICHS Karosserieteile GmbH
Pneuhage Fleet Solution GmbH
* Vielen Dank, dass Sie die erforderlichen Felder ausfüllen.