Speed4Trade beim „careerday 2017“

Bei den „besten eCommerce-Softwaremachern“ berufliche Zukunft gestalten

Softwarehersteller Speed4Trade stellt spannende Karrieremöglichkeiten auf careerday der OTH Amberg-Weiden vor

Altenstadt, 22.05.2017: Im Rahmen des careerdays der OTH Amberg-Weiden stellte sich das Unternehmen Speed4Trade vor. Mit den Studierenden sprach der Softwarehersteller und eCommerce-Spezialist über die vielen Möglichkeiten, sich im eCommerce-Branchenumfeld beruflich zu verwirklichen.

Am 11. Mai 2017 fand der careerday der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) Amberg-Weiden statt. Die Veranstaltung stellt für die Unternehmen jedes Jahr eine optimale Gelegenheit dar, mit dem Hochschul-Fachkräftenachwuchs in Kontakt zu treten. Die Studierenden profitieren davon, sich direkt auf dem Hochschulgelände in Amberg bei namhaften Unternehmen über Karriereaussichten informieren zu können. Der careerday schlägt somit die Brücke zwischen Theorie und Praxis. Ein für beide Seiten vorteilhaftes Angebot, vor allem mit Blick auf den Fachkräfte- und Nachwuchsmangel in der Region und in vielen Berufszweigen.

Die gezielte Förderung junger Fachkräfte ist ein erklärtes Ziel von Speed4Trade aus Altenstadt. Der Softwarehersteller, der unter seinem Dach die „besten eCommerce-Softwaremacher“ der Region vereint, sucht deshalb regelmäßig nach jungen Talenten, die Profis auf ihrem Gebiet sind oder werden wollen. Der inhabergeführte eCommerce-Spezialist entwickelt hochkarätige Softwarelösungen für Handel und Industrie. Darüber hinaus unterstützt Speed4Trade zum Beispiel auch Projekte für den lokalen Handel, so geschehen mit der App Coupon EXKLUSIV. Deren Ableger Weiden EXKLUSIV ist im April erfolgreich in Weiden in der Oberpfalz gestartet. Kunden in Weiden können Angebote, Gutscheine & Co. durch das Vorzeigen auf dem Smartphone bei lokalen Händlern oder Restaurants in Anspruch nehmen. Die Anbindung weiterer Städte ist geplant.

Spannende Perspektiven in der eCommerce-Branche
Die App fand auch bei den Studierenden der OTH Amberg-Weiden großen Anklang, die sich gut vorstellen konnten, selbst solche kreativen Ideen zu entwickeln. In den Gesprächen wurde klar, dass es die Fachkräfte „von morgen“ reizt, sich im Umfeld des eCommerce/Online-Handels beruflich zu verwirklichen. Tatsächlich bietet das Produkt- und Branchenumfeld des dynamischen eCommerce-Marktes ein großes, persönliches Entwicklungspotential, sei es beispielsweise in der Software- und Produktentwicklung, im Vertrieb oder im Marketing. Um die vielen Möglichkeiten besser aufzuzeigen, wurden der „Karriere“-Bereich der Speed4Trade-Website erneuert und neue Stellen für Nachwuchstalente und Professionals geschaffen. Darunter finden Interessierte unter anderem Jobangebote für Projektleiter/-innen, Sales- oder Medien-Profis oder Softwareentwickler/-innen. Für die Studierenden waren vor allem Praktika oder Werkstudententätigkeiten bei Speed4Trade interessant. Und auch über attraktive Direkteinstiegsmöglichkeiten nach dem Studienabschluss wurde gesprochen.
Der Fachkräftenachwuchs hat die Wahl: Ihn erwarten spannende Zukunftsperspektiven.

Weitere Informationen zu aktuellen Stellenangeboten und Karrieremöglichkeiten bei Speed4Trade sind zu finden unter goto.speed4trade.com/karriere.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.