Produktdatenmanagement

Kfz-Teilesortimente digital veredeln
und optimal sichtbar machen

Ein reibungsloses Produktdatenmanagement (PDM), das Teilekataloge optimal sichtbar macht – das A und O für Anbieter im Automotive Aftersales-Market. Denn, was nützt das beste Produkt, wenn keiner es findet. Ohne intaktes PDM wird die Suche nach neuen Bremsscheiben oder der Abgasanlage im Internet für Fahrzeugbesitzer oft zur Herausforderung.

Produktdatenmanagement | Speed4Trade

1A-Lage für volumenstarke Autoteilesortimente
in Online-Shop, eBay & Co.

B2C-Shop oder B2B-Portal sind häufig der wichtigste Vertriebskanal. Marktplätze wie eBay, Amazon, DAPARTO bieten zusätzliche Reichweite und Besucherfrequenz. Im Online-Shop gilt es, verschiedenste Artikelparameter benutzerorientiert und suchmaschinenfreundlich (SEO) abzubilden.

Bei den Online-Marktplätzen geben die Betreiber den Ton an, wie Produkte auf deren Plattform darzustellen sind. So sind für Reifen typische Merkmale wie Dimension, Speed-Index oder Kraftstoffeffizienz in marktplatzkonforme Attribute zu überführen. Je mehr markplatzseitige Vorgaben erfüllt sind, umso weiter oben erscheint bspw. das passende „Reifenangebot“ in den Suchergebnissen von eBay & Co.

Einer der Erfolgsfaktoren für Autoteilehändler sind gut auffindbare Angebote mit essentiellen Produkt- und Fahrzeuginformationen. Merkmalsreiche Teilesortimente erzeugen ein hohes Datenaufkommen. Im Kfz-Teile-Handel sind Sortimente von 500.000 Artikeln und mehr keine Seltenheit. Zudem vervielfachen Artikelvarianten, Produktsets, Bilder, Textattribute und Fahrzeugverwendungslisten das Volumen.

Für datengetriebene Kfz-Teilesortimente braucht es vor allem eins:
Ein performantes Produktdatenmanagement (PDM).

  • So werden Ihre Kfz-Teileangebote
    optimal inszeniert:

    • PDM bzw. PIM-Modul zur zentralen Datenveredelung digitaler Angebote
    • Komplette und vollständige Ausgabe von Fahrzeugkompatibilitäten (Parts Fitment)
    • Technische Anbindung bewährter Produkt- und Teilekataloge wie z.B. TecDoc
    1. Before
    2. After

Die Datenbasis liefern integrierte Teilekataloge

Die richtige Basis schafft die robuste Middleware Speed4Trade CONNECT mit PDM- oder auch PIM-Modul (Product Information Management). Breit gefächerte Sortimente mit komplexen Datenstrukturen werden damit optimal aufbereitet. Die Basisdaten werden automatisiert von Teilekatalogen abgerufen.

TecDoc zum Beispiel gilt als führender Datenpool renommierter Autoteilehersteller. Spezieller Vorteil hier: Relevante Ersatzteildaten werden gesammelt, herstellerübergreifend standardisiert und in einheitlicher Struktur zur Verfügung gestellt. Diesen Katalog ruft die Middleware durch die nahtlose Anbindung an den TecDoc-Webservice immer topaktuell ab.

Auch Teilekataloge anderer Datenlieferanten können individuell angebunden werden (Fahrzeughersteller, Großhändler). Auf diese Weise reichern Sie digitale Teileangebote hochautomatisiert mit Bildern, Attributen, Fahrzeugzuordnungslisten, OE- und OEM-Teilenummern an. Das passende  Ersatzteil wird bequem anhand verschiedenster Suchoptionen gefunden: per Fahrzeugkatalog (Hersteller, Baureihe, Modell), per Schlüsselnummer (HSN, TSN) oder per Teilenummer. Im Online-Shop ebenso wie auf eBay.

  1. Before
  2. After
  • Datenveredelung erzeugt verkaufsstarke Teileangebote

    Das PDM- bzw. PIM-Modul bietet komfortable Veredelungsfunktionen. Anhand von individuellen Bild- und Textbausteinen entstehen verkaufsstarke digitale Angebote.

    Mehrfacheditieren und Datenvererbung vereinfachen und beschleunigen die Datenveredelung. Zusatzfunktionen wie bspw. eine Synonympflege verwandeln Produktbezeichnungen in endanwender- und suchmaschinenfreundliche Texte. Damit Ihre Produkte bestmöglich gefunden werden.

  • Fahrzeugverwendungsliste am Beispiel von eBay

    Die Anbindung von eBay seitens Speed4Trade CONNECT unterstützt das Listing von Fahrzeugteilen mit Produktdetails aus dem eBay-Katalog. Die eBay-Angebotsseite des Ersatzteils erhält somit automatisiert eine durchsuchbare Fahrzeugverwendungsliste. Damit führen Sie die Kunden gezielt durch Ihr Verkaufsangebot. Die Fahrzeugkompatibilitätsliste schafft Vertrauen sowie ein einzigartiges Einkaufs- und Serviceerlebnis. Auf Händlerseite gibt es gleichzeitig weniger Rückläufer zu verbuchen.

    1. Before
    2. After
  • Benefit durch erstklassiges Produktdatenmanagement

    • Reduzierter Pflegeaufwand, vereinfachte Einstellprozesse dank Datenanreicherung
    • Weniger Teile-Rückläufer aufgrund vollständiger Produkt- und Fahrzeuginformationen
    • Optimales Einkaufs- und Serviceerlebnis für den Kunden durch gezieltes Routing zum gesuchten Kfz-Ersatzteil
  • Speed4Trade ist „TecAlliance Partner Platinum“

  • TecAlliance Partner Platinum | Speed4Trade

Als langjähriger Partner der TecAlliance schafft Speed4Trade seit mehr als zehn Jahren erstklassige digitale Lösungen für renommierte Ersatzteilehändler und -hersteller. Diese stützen Ihre B2C- und B2B-Handelsaktivitäten auf die solide TecDoc-Datenintegration seitens Speed4Trade CONNECT. So werden automatisiert sichtbare Angebote in Shop, eBay, Amazon und DAPARTO generiert. Speed4Trade wird gemessen an Kundenanzahl und Umsatz von TecAlliance als „TecAlliance Partner Platinum“ (höchster Partnerstatus) eingestuft. Ein Beweis für modernste Integrationsleistung und höchste Performance.