ERP Partner- und Entwicklertag

eCommerce Softwarehaus vereinfacht Integrationsmodell für ERP-Partner und öffnet sich für Shopagenturen

Altenstadt, 25.04.2016: Speed4Trade lud zum „ERP Partner- und Entwicklertag“ an seinen Firmensitz nach Altenstadt. Aus erster Hand erfuhren die Partner Neuerungen rund um die eCommerce-Softwarelösung emMida und deren Integrationsmöglichkeiten. Durch die Neuausrichtung der offenen API-Schnittstelle sollen neue Verkaufskanäle für Händler zukünftig schnell und einfach aus dem ERP heraus einsetzbar sein.

ERP Partner- und Entwicklertag bei Speed4Trade in Altenstadt

„Die Zukunft hängt davon ab, was wir heute tun. Gemeinsam erfolgreich im eCommerce“ – unter diesem Leitspruch stand der erste Speed4Trade „ERP Partner- und Entwicklertag“. Dazu waren am 12. und 13. April 2016 die Partner des Unternehmens für zwei Eventtage in die Firmenzentrale eingeladen. Der Einladung nach Altenstadt waren Partner aus dem ERP-Umfeld, aber auch große Online-Händler mit eigenen Entwicklungsabteilungen gefolgt.

Zusammenarbeit für gemeinsamen Erfolg
Die Zusammenarbeit mit kompetenten und zuverlässigen Partnern ist für das Wachstum des eCommerce-Softwareherstellers ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die gemeinsame Vision: die Integrationsplattform emMida von Speed4Trade als marktführende Lösung im Bereich der eCommerce-Anwendungen und ERP-Komplettsysteme (mit emMida als Middleware) zu positionieren. Verbundene ERP-Systemanbieter vermarkten aktiv eigenentwickelte Integrationen zu emMida auf Basis der offenen Entwicklungsplattform „emMida WebService API“ – für mehr Erfolg im Online- und Versandhandel durch integrierte, effizient verknüpfte Prozesse. Online- und Versand-Händlern ermöglicht emMida die nahtlose Anbindung an Online-Shops und Marktplätze wie Amazon, eBay, OTTO & Co. An das Warenwirtschaftssystem angebunden ermöglicht emMida als „Multi-Channel-Verbindungsstück“ das Datenhandling zentral aus einem System.

Neuigkeiten zu Strategie, Produkt und Lizenzmodell
In Fachvorträgen wurde Wissenswertes zu „Strategie & Vertrieb“ sowie zu Integrationsthemen vorgestellt. Das Produkt Management präsentierte am zweiten Tag Neuerungen in emMida wie die neugeschaffene Marktplatz-Anbindung zu „Hitmeister“. Außerdem erfuhren die Gäste aus erster Hand vom neuen Lizenzmodell, das ab 1. Mai für Neukunden gilt. Das neue Lizenzmodell ist individuell auf das Nutzungsprofil der Händler zugeschnitten und damit in Zukunft noch flexibler und fairer.

„Verkaufskanalunabhängig“ als Mehrwert für ERP-Partner und Händler
Für Partner aus dem ERP-Umfeld entsteht künftig ein zusätzlicher Mehrwert durch die Neuausrichtung der offenen Schnittstelle. Torsten Bukau, Head of Partner Management bei Speed4Trade, erklärt dazu: „Für unsere ERP-Lösungspartner reduzieren wir die Komplexität der offenen Schnittstelle. ERP-Integrationen gestalten sich damit zukünftig verkaufskanalunabhängig und nahezu wartungsfrei. Der Vorteil: Neu verfügbare Verkaufskanäle seitens emMida sind künftig schnell und einfach aus dem ERP-System heraus nutzbar – ohne Programmieraufwand an der Schnittstelle. Der Händler, sprich ERP-Anwender, kann zügig mit dem Online-Verkauf starten.“ Mit der neuen zentralen Attributsystematik ist bereits der wichtigste Schritt dazu erfolgreich in emMida umgesetzt. Anwender von emMida profitieren davon beispielsweise, wenn verschiedene Verkaufskanäle abweichende Attribut-Bezeichnungen voraussetzen, im Bereich Mode etwa die „Größe“, „Hosengröße“ oder „Jeansgröße“.

Speed4Trade öffnet sich im Partnerumfeld für Shopagenturen
Speed4Trade wird sein Partnergeschäft mit Shopagenturen verstärkt ausbauen. „Die Realisierung von Online-Shops auf Basis emMida-kompatibler Shopsysteme à la shopware, OXID, Magento & Co. ist zukünftig Partnergeschäft. Auf etwas längere Sicht wird es mit emMida möglich sein, jedes beliebige Shopsystem an die Middleware anzubinden. Damit werden wir den Partnermarkt noch weiter für die Entwicklung und Vermarktung entsprechender Konnektoren öffnen“, so Torsten Bukau.

Gemeinsam im Online- und Versandhandel erfolgreich
Gastgeber und Teilnehmer waren sich am Ende einig. Der erste „ERP Partner- und Entwicklertag“ war eine optimale Plattform für den gegenseitigen Austausch und Wissenstransfer. Das positive Feedback der Gäste war ein eindeutiges Signal, das Event in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Dann kommt man dem Ziel aus dem Leitspruch des Events, „Gemeinsam erfolgreich im eCommerce“, mit Sicherheit ein ganzes Stück näher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.