Speed4Trade-Azubis mit Bestnoten

Topausbildung und Übernahme statt Fachkräftemangel bei Speed4Trade: Alle Azubis mit „Eins vor dem Komma“!

  • Altenstadt, 19.10.2015: Bestnoten für die Auszubildenden bei Speed4Trade: Im Sommer 2015 schlossen drei Azubis des eCommerce Integrationsspezialisten ihre Ausbildung mit einem guten bis sehr guten Ergebnis ab. Auch alle Azubis aus den anderen Lehrjahren freuten sich über eine Eins vor dem Komma.

    Die eCommerce Branche ist und bleibt im Aufschwung. Das gilt auch für den eCommerce Lösungsanbieter Speed4Trade: Seit dem Umzug 2013 in das neue Bürogebäude ist das Unternehmen von 65 auf 90 Mitarbeiter gewachsen. Auf der Suche nach qualifizierten Arbeitnehmern setzt  Speed4Trade dabei auf die Ausbildung im eigenen Unternehmen.

    Neben den Ausbildungsfeldern Fachinformatik für Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration bildet Speed4Trade auch IT-Systemkaufleute, Kaufleute für Marketingkommunikation sowie Büromanagement und Mediengestalter Digital und Print aus. Insgesamt waren im letzten Ausbildungsjahr 12 Azubis bei Speed4Trade beschäftigt.

  • Azubis-Sommer-2015

Drei von ihnen schlossen im Sommer ihre dreijährige Ausbildung ab – mit großartigen Ergebnissen: Ralf Jakob, IT-Systemkaufmann und Susanne Konrad, Mediengestalterin Digital und Print schafften dabei eine Eins vor dem Komma. Alexander Hörmann bekam sein Zeugnis zum Fachinformatiker/Systemintegration mit der Gesamtnote „Sehr gut“.

Das Unternehmen ist stolz auf die tollen Leistungen der drei Nachwuchskräfte, die von Speed4Trade übernommen wurden. „Gut ausgebildete, kompetente Fachkräfte sind wichtig für die Entwicklung unseres Unternehmens. Durch das duale Ausbildungssystem können wir unsere Azubis bereits während ihrer Lehrzeit in unser Arbeitsumfeld und unsere Unternehmenskultur integrieren und bereiten sie so auf die Praxis und Übernahme in unserer Speed4Trade-Familie vor“, erklärt Sandro Kunz, Geschäftsführer der Speed4Trade GmbH.

Im neuen Ausbildungsjahr werden sechs weitere angehende Fachkräfte ihre Ausbildung bei Speed4Trade beenden und blicken einem guten Start ins Berufsleben entgegen. Zwei neue Azubis als Fachinformatiker zur Anwendungsentwicklung sowie zur Kauffrau für Büromanagement haben ihre Lehrzeit bei Speed4Trade gerade erst gestartet. Bewerbungen für einen Ausbildungsbeginn im Jahr 2016 nimmt das eCommerce Unternehmen bereits jetzt gerne entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.