eBay ändert Foto-Richtlinien: So müssen Produkt-Fotos jetzt aussehen

eBay_news_neuDas Auktionshaus eBay schränkt seine Händler mit restriktiven Regeln für die Abbildung von Produkten ein. Viele beliebte „Hilfsmittel“ fallen weg: Zukünftig sind keine Logos, Grafiken oder Texte mehr im Foto erlaubt. Mehr dazu im Artikel.

Die Produktabbildungen beim Auktionshaus eBay werden von vielen Online-Händlern als zusätzliche Informationsfläche genutzt. Das wird zukünftig nicht mehr möglich sein, die neuen Foto-Richtlinien verbieten zusätzliche Marketing-Texte und Grafiken im Bild. Angebote, die nicht den neuen Richtlinien entsprechen, können entfernt werden, Online-Händler sollten deshalb ihren Produkt-Katalog daraufhin überprüfen, ob alle Aufnahmen den neuen Richtlinien entsprechen.

eBay-Foto-Richtlinie: Die wichtigsten Änderungen im Überblick

  • Mindestens 500 Pixel Breite, einfarbiger Hintergrund, keine Umrandungen.
  • Wasserzeichen sind nur noch am Bildrand zulässig, keine Logos oder Marketingtexte.
  • Katalogaufnahmen / Standardbilder sind nur noch für ungebrauchte Artikel zulässig.
  • Generell keine Grafiken oder Texte im Bild.
  • Mindestens ein Bild muss pro Angebot vorhanden sein, Angebote ohne Bild sind nicht mehr zulässig.

 

Quelle: http://t3n.de/news/ebay-aendert-foto-richtlinien-491574/

Posted in:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.