Neue europäische Vorschriften für Reifen-Handel gültig ab 01. November 2012

Reifenlabels in emMidaDieser Beitrag ist relevant für Verkäufer, die mit der emMida Software „Reifen“ online einstellen: Die neue EU Gesetzgebung erfordert die Darstellung eines Reifenlabels. Dieses verpflichtet Verkäufer von Autoreifen, ihre Käufer über Rollwiderstand, Haftung und Geräuschemission der angebotenen Reifen zu informieren.

eBay zum Beispiel unterstützt Händler hierbei, indem der Marktplatz schon jetzt die entsprechenden Artikelmerkmale Rollwiderstand, Haftung und Geräuschemission einführt. So sind Sie schon vor der offiziellen Einführung des EU-Reifenlabels auf der sicheren Seite. Ab 1. November 2012 sind Sie gesetzlich verpflichtet, diese Kennzeichnung für Reifen mit dem Artikelzustand „Neu“, „Neu sonstige“ sowie „Gebraucht“ anzuzeigen. Dies gilt für Reifen, die nach dem 1. Juli 2012 hergestellt werden.

So können die Informationen des Reifenlabels in emMida für eBay erfasst werden:
Die entsprechenden Artikelmerkmale können in emMida wie gehabt über die Artikelpflege, Attributimport oder die emMida API definiert werden. Die Angabe der Werte erfolgt über die Attribute des Angebots. An den vorhandenen Schnittstellen ändert sich nichts. Der Artikelzustand konnte bisher auch schon erfasst werden. Die von eBay für die Attribute vorgegebenen Bezeichnungen lauten:

  • Reifenkraftstoffeffizienz (A-G)
  • Nasshaftungseigenschaften (A-G)
  • Externes Rollgeräusch (dB; Klasse)

Bei den ersten beiden Angaben handelt es sich um Auswahlfelder, bei denen ausschließlich die Werte A-G angegeben werden können. Das Rollgeräusch hingegen kann als freier Text eingetragen werden. Derzeit sind alle drei Felder optional. Die grafische Darstellung des Reifenlabels wird seitens eBay nicht verwendet.

Weitere Informationen und rechtliche Hintergründe liefert eBay in folgendem Beitrag: http://sellerupdate.ebay.de/autumn2012/new-European-tyre-law-motors

  1. Das wäre wirklich super wenn hier die Reifen ausführlich getestet werden, dann kann sich der Verbraucher auch entsprechend informieren welcher Reifen mehr Sprit benötitgt, wie laut das Rollgeräusch ist … Das wäre alles mal eine vernünftige Idee ;)

  2. Schönen guten Tag!
    Wäre echt super dieses Label. Der Spritverbrauch ist mittlerweile bei den aktuellen Spritpreisen ein großes Thema bei Autos sowie auch bei Reifen. Ein einheitliches Prüfsiegel wäre wirklich gut zum Vergleichen mehrerer Hersteller, was momentan noch sehr schwer fällt, da der Reifenmarkt einfach zu viele Anbieter beinhaltet. Daher finde ich das Prüfsiegel echt sehr sinnvoll…

    Gruß Gerd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.