pdf.Dokument hilft bei eBay Katalog-Einstellungen

pdf.Dokument hilft bei eBay Katalog-EinstellungeneBay hat ein pdf.-Dokument herausgegeben, dass sich mit der Katalog-Einstellung befasst. Überschrieben ist das Ganze mit: Elektronik 2011 – Neues Einkaufserlebnis und Einstellen mit Katalogprodukten verpflichtend. Seit September 2010 erleben die Käufer bei eBay den Einkauf in den Kategorien MP3 Player und GPS-Systeme ganz neu – durch die Gruppierung der Suchergebnisse nach Produkten und neue Produktseiten.

Wie bereits berichtet, müssen Verkäufer, die in diesen Elektronikkategorien einstellen, ein passendes Produkt aus dem eBay-Katalog auswählen, sofern dieses zur Verfügung steht. Nur so ist gewährleistet, dass alle Artikel auf der richtigen Produktseite angezeigt und die Umsätze gesichert werden.

In diesem Sommer erweiterte eBay die Katalogprodukte auf zusätzliche Kategorien:

Im Mai 2011 kamen

  • Handys
  • Videospielkonsolen
  • Foto & Camcorder hinzu.

Im August

  • Fernseher
  • Computer mit den Unterkategorien:
    – iPads, Tablet PCs & eReader
    – Apple Notebooks
    – Apple Desktops
    – Drucker
    – Router
    – Festplatten
    – Monitore dazu.

In den neuen Kategorien müssen seit dem 23. August alle neuen, wiedereingestellten, überarbeiteten und aktiven Angebote inkl. “Gültig bis auf Widerruf” mit einem passenden Produkt auf dem eBay-Katalog eingestellt werden.

Stellt man nicht mit einem passenden Produkt aus dem eBay-Katalog ein, riskiert man, dass die Angebote beendet werden und die Verkäufe zurückgehen.

Das pdf.Dokument liefert alle nötigen Hintergrundinformationen und soll die Händler dabei unterstützen, diese Änderungen so einfach wie möglich zu adaptieren. Die Seiten 3 bis 18 des von eBay herausgegebenen Dokumentes beschäftigen sich mit:

  • dem neuen Einkaufserlebnis
  • Wie man den eBay-Katalog für neue Angebote nutzt
  • Wie man den eBay-Katalog beim Überarbeiten von Angeboten nutzt
  • Häufige Fragen

Quelle: onlinemarktplatz.de/…

Posted in:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicherheitsabfrage. Bitte lösen Sie die folgende Aufgabe. * Das Zeitlimit wurde überschritten. Bitte laden Sie die Seite erneut.